Test JesulobDe Beitragsbild Poesie - Christenheil
Gedichte,  Lyrik,  Poesie

Des Christen Heil

Weil uns der Glaube rettet, sind wir vom Stein befreit,
der uns seit frühen Zeiten schon vom Berg herunter schreit,
wir stets in Sünde lebten, in Schuld an Gott, dem Herrn,
durch Strafen uns nicht ändern konnten, täten wirs auch gern.

Die Sünde lebt so heute noch in uns, die wir ertragen,
dass wir in ihr gefangen sind, doch gleichsam Jesus fragen,
ob Er uns hilft, davon zu lassen, obwohl Er’s schon am Kreuze tat,
und nicht durch Schulderkenntnis leben, wir zu erkennen, Er uns bat.

Die Sünde hier nahm Jesus fort, aus Fleisch ist Geist geworden,
die Seele geht zu unserm Herrn, das Fleisch zu finstren Orten,
und es vergeht zurück zu Staub und ist, als ob es niemals war,
triumphiert der Geist bei Gott, dem Einzigen gerecht und wahr.