JesulobDe Beitragsbild Poesie - Für die Zeit danach
Gedichte

Für die Zeit danach

Ich fleh Dich an, mein Gott im Himmel,
befreie mich von meinem Los,
das mich in meinen Lebenstagen
erdrücken will, weil es zu groß
für mich als Mensch in dieser Welt
und nichts die Last vom Herzen hält,
bis mir die Seele ist entzwei.

Send mir, o Herr, doch nur ein Zeichen,
dass ich noch nicht verloren bin,
die Hoffnung sich in mir ergießt,
und ich nicht wie der Sand zerrinn,
Minuten nur bis zu dem Ende,
zwischen den Fingern meiner Hände,
um mit dem Wind davonzufliegen.

Bin ich erst weg, ist es zu spät,
und meine Seele finstrer Ort,
ich deshalb Dich, Herr Jesus, ruf:
trage meine Zweifel fort
und öffne mir den Geist zu leben,
mich Dir allein, o Herr, zu geben,
für meine Zeit nach dieser Welt.