JesulobDe Beitragsbild Poesie - Gefunden
Gedichte

Gefunden

Tiefer Frieden ist die Decke,
womit mich Jesus sanft umhüllt,
sobald ich in Problemen stecke,
was mir den ganzen Tag erfüllt,
und wegen meines Fleisches Schuld
allein nicht leben könnt,
zieht er mich zu sich in Geduld,
mein Herz mir nicht vor Schmerzen brennt.

Er legt die Arme um die Seele,
lächelt wie ein Sommertag,
dass ich mich aus dem Kummer schäle
und wieder Mut zu fassen mag,
Ihn zu sehen, zu vertreten,
und mit Ihm forsch voran zu gehn,
mit Ihm zu Seinem Vater beten,
Sein Kind zu sein, wie wunderschön.

In dieser Obhut kann nichts herrschen,
was mich als Bruder, Knecht zerbricht,
und in den langen Glaubensmärschen
Gottes Kraft mir Heil verspricht,
wird nichts passieren ohne Ihn,
dem ich vertrau in wahrer Liebe,
ziehts mich allein zu Jesus hin,
dass ich in Seiner Obhut bliebe.

Ich danke Ihm und schau dabei,
in Demut zu des Thrones Ort,
weil dieser mir die Zuflucht sei,
wo jetzt Herr Jesus einzig Wort,
mein Seelenheil im Freudenregen
hat diese Welt bald überwunden
in Liebe und mit Gottes Segen,
dann Herrlichkeit in Gott gefunden.