JesulobDe Beitragsbild Poesie - Hüter allen Lebens
Gedichte

Hüter allen Lebens

Ich hab durch meines Lebens Hast
nie auf Herrn Jesus achtgegeben,
der immer schon in mir als Gast
versuchte, mir den Sinn zu weben
aus Seinem Stoff für kalte Welt,
da sie sich doch als Zentrum hält,
in der wir leicht erfrieren.

Ich bin die meiste Zeit bis heute
ohne Schutz durchs Tal gegangen,
und deshalb ich die Wahrheit scheute,
die Fetzen meines Lebens prangen
an meinem Tor der Alterszeit,
das vor Last und Schmerzen schreit,
würd ich mich dessen beugen.

Ich hab jedoch von Gott gelesen,
der unsre Schuld ertragen muss,
und Seinen Sohn in göttlich Wesen
zu uns sandte zu dem Kuss,
Der uns heiligt nach der Sünde
und noch vieler tausend Gründe,
Er damit uns dem Vater lobt.

Ich muss das irgendwie verstehn,
weshalb ich mich dem Geiste geb,
die ungewisse Zeit bestehn,
bis ich im Glauben an Ihn leb,
den ich als Gottes Gnadengabe
von Seinem Sohn erhalten habe,
dass meine Last entfliehen kann.

Ich bin bei Dir in ganzer Pracht,
die mich zum Gott den Vater bringt,
hast Du für mich die Tat vollbracht,
von der die ganze Menschheit singt,
so kannst nur Du der Hüter sein,
der in Ewigkeit allein,
das Leben aller Menschen hütet.