• JesulobDe Beitragsbild Poesie - Der Neue Bund

    Im Neuen Bund

    Mit Verstand versuchte ich, den Glauben zu verstehn,doch konnte ich dann irgendwann keine Grenzen sehn,zwischen dem, was mich so quält, der Wunsch nach Harmonie,und der Welt mit Lustgewinn als Dunkelheit der Ironie. Der Geist war einfach leergefegt, ich musste ihn…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Das Licht am Horizont

    Das Licht am Horizont

    Die Einsamkeit hat übermannteines Menschen schmachtend Herz,obwohl er strebt gar himmelwärts,bleibt doch die Seele ungenannt. Es sind so viele Dinge hierauf Erden viel zu wichtig,dann wird der Mensch selbst nichtig,und öffnet seines Schmerzens Tür. In diesem Schmerz ist er allein,weil’s…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Wir alle brauchen Jesus

    Wir alle brauchen Jesus

    Es ist ein Mann am Straßenrand, spielt alte Melodien,Kinder kommen angerannt und wollen um ihn ziehen,sie machen Späße, singen laut, noch lauter als das Spiel,und jeder, der herum, nur schaut, obwohl der Menschen viel. Der Kasten für sein Instrument steht…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Unser aller Worte

    Unser aller Worte

    Sechs Tage hat das Wort gebraucht, bis Es die Welt berief,das Meer, das Land, den Wolkenzug, wo nur die Leere schliefist plötzlich Licht und reges Leben, der Vielfalt endlos große Zahl,und Sterne ohne Grenzen kreisen im einstmal weltenlosen Saal. Hielt…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Verkündigung

    Verkündigung

    Werd ich verstanden von der Welt? Wie kann sie mich denn nur verstehen, wenn sie sich hinter Habe stellt, zu weit entfernt, um sie zu sehen, die Herrlichkeit von Gottes Sohn, schon lang bevor er wieder kommt, Der sitzend auf…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Entscheidung

    Entscheidung

    Der Segen Deines Sohnes, Gott, hat uns Dein Heil gebracht, als er für uns am Kreuze starb, bespuckt und ausgelacht, und doch es nicht für richtig hielt, Dich Vater anzuflehn, war Er gehorsam bis zum Tod, um wieder aufzustehn. Wenn…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Erntedank

    Erntedank

    Das Jahr verging in stet’ger Müh, gerechter Lohn für Tag und Nacht ist das, was ich im Lager seh, so hat die Arbeit Frucht gebracht, Das Korn geerntet, Wasser mahlt auch Mehl für Brot zu einem Laib; das Obst ist…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Gehörtes Wort

    Gehörtes Wort

    So achtet, dass man sich stets zeigt im Hören schnell, dem Spruch nach träge, denn ist’s doch oft, wenn man nicht schweigt, dass Zorn sich auf das Hören lege. Drum sollt ihr wissen, jedermann begebe sich auf Hörerreise wo Mensch…

  • JesulobDe Beitragsbild Poesie - Berufung

    Berufung

    Sind wir nicht hier und auch berufen, Ihm zu folgen täglich mehr! Als Jünger fester neuer Predigt schaffen wir ein festes Heer, verhießen langer Zeit zuvor als der Propheten weiser Schluss, von Ihm allein aus Davids Samen die Heil’ge Schrift…